Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bazon Brock „Vom Bewohner zum Bürger. Gemeinschaftsbildung“

Montag, 8. Januar 2018 um 19:00 - 21:00

Große Aktion im Palazzo Loredan, Venedig, am 24.11.2017: Der österreichische Bundesminister für Kunst und Kultur, Thomas Drozda, verleiht Bazon Brock das große Ehrenkreuz der 1. Klasse. V.l.n.r.: Brigitte Kowanz, Peter Weibel, Thomas Drozda, Bazon Brock, Christa Steinle.

……..Es bedarf der Durchsetzung von Regeln, unter denen sich der Egoismus entfalten kann, ohne die Auslöschung der schwächeren durch die radikaleren Egoisten zu riskieren, denn das bedeutete das Ende des Strebens nach Glück für alle, wäre also kontraproduktive Zerstörung. Von alters her, sozusagen logischer- wie natürlicherweise, gilt Demokratie als Garant der Aufrechterhaltung des Strebens nach Glück, das heißt nach sinnhaftem Leben in der alltäglichen Erfüllung der Pflicht, dem Recht gegen alle und für alle zur Geltung zu verhelfen. Das bezeichnete die Pflicht, gerecht zu sein. In Demokratien und Rechtsstaaten ist demzufolge Gemeinwohl die alles umfassende Verpflichtung auf Gerechtigkeit……..

Bazon Brock Lehrstuhl für Ästhetik und Kulturvermittlung

Eintritt ist frei,
um eine Spende wird am Ausgang freundlich gebeten.

Ansprechpartner: Fritz Figge

Details

Datum:
Montag, 8. Januar 2018
Zeit:
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Kulturschmiede e.V.
An der Hütte 3
Wuppertal, 42349
+ Google Karte
Webseite:
www.kulturschmiede-ev.de