Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Live-Hörspiel „Nicht Apo und nicht Mafia. Die Buchela sagt aus „

Freitag, 10. Mai 2019 um 19:30 - 21:30

Live-Hörspiel

„Nicht Apo und nicht Mafia. Die Buchela sagt aus“
von Monika Littau

mit Christiane Sturm als Buchela
und
Rudolf Selbach als W. Schmied

Freitag, den 10. Mai 2018, 19.30 Uhr,
Kulturschmiede, An der Hütte 3, 2349 Wuppertal

Im Januar 1969 überfallen unbekannte Täter ein Munitionsdepot der Bundeswehr, ermorden drei Soldaten, verletzen zwei weitere – einer davon verstirbt später ebenfalls – erbeuten Waffen und Munition. Der „Soldatenmord von Lebach“ empört die Öffentlichkeit. Schnell gibt es Vermutungen, dieser Angriff auf die innere Sicherheit könne von Studenten oder Linksextremisten verübt worden sein. Eine Sonderkommission des Bundeskriminalamtes mit Sitz in Bad Godesberg arbeitet unter Hochdruck und verfolgt alle Hinweise. Da tauchen erste Erpresserschreiben auf, die von der Mafia unterzeichnet sind und Waffen aus Lebach zeigen. Geht es um organisierte Kriminalität?

Margarethe Goussanthier, genannt Buchela, die in ihrer Jugend als Magd in einer Lebacher Familie arbeitete, meldet sich zu Wort. Die hellsichtige „Phythia von Bonn“ behauptet, dass der Anschlag nicht von politisch motivierten Tätern verübt worden sei.

Das Live-Hörspiel führt die Hörerinnen und Hörer einerseits in die Welt des Homosexuellen Werner, der als überführter Lebachtäter in Haft sitzt, andererseits in die Welt der Buchela, die durch ihre Aussage wesentlich dazu beitrug, die Mörder von Lebach zu überführen. Der Überfall auf das Fallschirmjägerregiment in Lebach kann als einer der besonders prominenten Fälle der Buchela bezeichnet werden.

Weitere Sprecherin und Sprecher:

Wolf Schmoll genannt Eisenwerth als Horst-Dieter Leu – Verurteilter im Lebachfall

Martin Carsten Strohmeyer – als Möllmann, ein reicher Münchener Makler, sowie als Princo, ein Neffe der Buchela

Irmela Amelung – in mehreren Frauenrollen

 

Ansprechpartnerin: Anke Laubenstein

Details

Datum:
Freitag, 10. Mai 2019
Zeit:
19:30 - 21:30

Veranstaltungsort

Kulturschmiede e.V.
An der Hütte 3
Wuppertal, 42349
+ Google Karte
Website:
www.kulturschmiede-ev.de